Sehr geehrte Eltern und Schüler*innen, eine Ausbreitung des Coronavirus wird sich laut offizieller Stellungsnahme nicht vermeiden lassen. An der Musikschule Lampertheim wollen wir durch vorsorgende Hygienemaßnahmen das Möglichste tun, um Sie, Ihre Kinder und uns selbst zu schützen. Die Lehrkräfte sind angewiesen, einen Abstand von 1,5 - 2 Metern zu den Schülern einzuhalten, gemeinsam verwendete Instrumente und Kontaktflächen abzuwischen, die Händehygiene und natürlich die sogenannte Nies-und Hustenetikette zu beachten. Der Unterricht wird dadurch nicht beeinträchtigt sein. Erkältete Kinder sollten im Interesse der Allgemeinheit nicht in den Unterricht geschickt werden, aber das ist ja selbstverständlich. Vielleicht können wir mit Ihrer Unterstützung so zumindest an unserer Schule der Verbreitung entgegenwirken. Wir hoffen auf Ihr Verständnis, vielen Dank, Joachim Sum Schulleiter
Öffnungszeiten des Sekretariats Montag - Donnerstag 09.00 - 12.00 Montag 14.00 - 18.00 Mittwoch 14.00 - 16.00
Wir sind für Sie da: Musikschule Lampertheim e.V. Wilhelmstr. 60 68623 Lampertheim Tel. 06206-59779 Fax 06206-951529 email: msla@gmx.de
Musikschule Lampertheim e.V. Wilhelmstr. 60 68623 Lampertheim Tel. 06206-59779 Fax 06206-951529 email: msla@gmx.de
Wir sind für Sie da: Musikschule Lampertheim e.V. Wilhelmstr. 60 68623 Lampertheim Tel. 06206-59779 Fax 06206-951529 email: msla@gmx.de
Wir sind für Sie da: Musikschule Lampertheim e.V. Wilhelmstr. 60 68623 Lampertheim Tel. 06206-59779 Fax 06206-951529 email: msla@gmx.de
Öffnungszeiten des Sekretariats Montag - Donnerstag 09.00 - 12.00 Montag 14.00 - 18.00 Mittwoch 14.00 - 16.00
Sehr geehrte Eltern und Schüler*innen, eine Ausbreitung des Coronavirus wird sich laut offizieller Stellungsnahme nicht vermeiden lassen. An der Musikschule Lampertheim wollen wir durch vorsorgende Hygienemaßnahmen das Möglichste tun, um Sie, Ihre Kinder und uns selbst zu schützen. Die Lehrkräfte sind angewiesen, einen Abstand von 1,5 - 2 Metern zu den Schülern einzuhalten, gemeinsam verwendete Instrumente und Kontaktflächen abzuwischen, die Händehygiene und natürlich die sogenannte Nies-und Hustenetikette zu beachten. Der Unterricht wird dadurch nicht beeinträchtigt sein. Erkältete Kinder sollten im Interesse der Allgemeinheit nicht in den Unterricht geschickt werden, aber das ist ja selbstverständlich. Vielleicht können wir mit Ihrer Unterstützung so zumindest an unserer Schule der Verbreitung entgegenwirken. Wir hoffen auf Ihr Verständnis, vielen Dank, Joachim Sum Schulleiter